Mina K.
Zwischen zwei Welten

Einladung zum Locktober

Liebste Ehefrau und Herrin,

bald ist wieder Oktober. An sich ein Monat, wie jeder andere. Aber hast du schon mal vom Locktober gehört?

Es handelt sich dabei um eine Art Herausforderung, wie die bekannte ALS Ice Bucket Challenge, nur dass man sich dabei keinen Eimer Eiswasser über den Kopf gießen muss.

Locktober setzt sich aus den Begriffen Lock (=engl. Schloss) und Oktober zusammen, denn beim Locktober geht es darum, einen ganzen Monat lang in einem Keuschheitsgürtel bzw. Peniskäfig verschlossen zu werden. Gerade bei Paaren wie uns, die nur gelegentlich Keuschhaltung praktizieren, ist das ein schöner Anlass, es mal wieder zu versuchen.

Ich würde diese Challenge gerne annehmen und versuchen, sie bis zum Ende zu bestehen. Doch ohne deine Unterstützung würde ich das niemals schaffen. Daher möchte ich dich hiermit demütig darum bitten, die Rolle meiner Schlüsselherrin zu übernehmen.

Ich hoffe, du siehst dies nicht nur als einen egoistischen Wunsch von mir an, sondern erkennst auch den Nutzen und die Vorteile, die du daraus ziehen kannst.

Dein ergebener Ehesklave und Möchtegern-Keuschling

 

Die Regeln

  1. Am Abend vor dem 1. Oktober werde ich in einem Peniskäfig verschlossen. Der Schlüssel geht mindestens (siehe letzter Punkt) für die nächsten 31 Tage in Deinen Besitz über.
  2. Der Aufschluss erfolgt erst nach Ablauf des 31. Oktobers (oder später; siehe letzter Punkt).
  3. Davon ausgenommen ist das gelegentliche Aufschließen aus hygienischen Gründen sowie zum Zweck von Tease & Denial, wobei insbesondere Letzteres natürlich auch im verschlossenen Zustand jederzeit möglich und eine willkommene Abwechslung ist.
  4. Sollte ich währenddessen, also ohne dabei den Peniskäfig zu tragen, einen Orgasmus haben, gewollt oder ungewollt, gilt die Challenge als verloren.
  5. Verlierer sollten bestraft werden.
  6. Sollte es dagegen im verschlossenen Zustand zu einem wie auch immer gearteten und herbeigeführten Flüssigkeitsverlust kommen, seien es Glückstropfen, durch Abmelken oder ein Samenerguss, gilt die Challenge nicht als verloren. Gewinner sollten am Ende belohnt werden.
  7. Du darfst in der Zeit alle Vorzüge genießen, die einer Schlüsselherrin zustehen.
  8. Ich werde mich bemühen, Dir ein ergebener Sklave zu sein.
  9. Sollten meine Bemühungen Dir nicht genügen, dann bitte ich Dich darum, das Spiel nicht einfach frustriert abzubrechen, sondern deine Möglichkeiten zu nutzen, mich zu erziehen und zu bestrafen (im Sinne von SSC, versteht sich).
  10. Wenn Dir der Locktober gefallen hat, können wir ihn auch mit dem NOvember fortsetzen. Wir sollten beide zustimmen, aber ich vermute, von mir würde nur wenig Gegenwehr kommen...

HTML Comment Box is loading comments...
zurück nach obennach oben